icon-telephoneOnline Terminbuchung
icon-telephone06221 / 983-340

DARMKREBSVORSORGE

Bei beiden Geschlechtern steht der Darmkrebs an zweiter Stelle aller bösartigen Erkrankungen. Er gehört somit zu den häufigsten Tumoren im Erwachsenenalter. Mehr als 90 Prozent aller Menschen, die an Darmkrebs (kolorektales Karzinom, Kolonkarzinom) leiden, sind über 40 Jahre alt.

Die Vorstufen (sogenannte Polypen) von Darmkrebs wachsen in der Regel langsam über 10 Jahre und sind bei der Darmspiegelung sehr gut zu erkennen. Polypen können wir während der Spiegelung abtragen und so die Entstehung von Darmkrebs verhindern.

Die Koloskopie ist als reguläres Krebsvorsorgeprogramm bei gesetzlich versicherten Patienten ab dem 55. Lebensjahr vorgesehen.

Vorsorgeprogramm

  • Hohe Dickdarmspiegelung (Video-Koloskopie)
  • Austastung des Enddarms inkl. Prostata
  • Afterspiegelung
  • Ausführliche Beratung zur Ernährung und Stuhlverhalten
  • Oberbauch-Sonographie
  • Schließmuskelmessung

 

Die Darmspiegelung kann unangenehm sein. Deshalb bieten wir in Kooperation mit unserem Facharzt für Anästhesie eine völlig schmerzfreie Untersuchung an!

NEWS:

zum Archiv